Shop Mobile More Submit  Join Login
About Deviant Premium Member Daniel HeydeckeMale/Germany Recent Activity
Deviant for 4 Years
9 Month Core Membership
Statistics 148 Deviations 5,569 Comments 53,913 Pageviews

deviantID

DanielHeydecke
Daniel Heydecke
Germany
Current Residence: Schleswig Holstein, Germany
Interests
I rarely share my thoughts on the Internet. Because A: I don't think that anybody cares. And B: I don't think my thoughts are very interesting. So if you think: "Oh noes, not another internet-rant!" then just close the window and do something productive. Like picking your nose or something...
J
But just a few days ago I saw something that...well...could be the worst commercial in the history of Commercials. Not because it's idiotic. Not because it treats us like mindless sheeps that only exist to consume stuff (99,9% of all commercials do that). No, it's the blalantly Level of retardation we have reached.

Now I have studied media education, so I'm somehow interested in how commercials work. And of course I think todays commercials are complete and utter bullshit. But that's also the reason why I'm not rich and we get shitty commercials. But this specific commercial...wow...this one takes the cake!

I'm talking about the new Microsoft Windows 10-commercial. In case you haven't seen it (if you live under a ROCK)




Link in case the video isn't working: www.youtube.com/watch?v=xUdzxR…

Now what is so bad about this commercial? Aside from the fact that it treats us like a retard? Perhaps that it could be a commercial for free medicare. Or some aid group. You know, those useless folk who actually HELP PEOPLE!

But not Microsoft, no Sirs! "These kids will never have to remember a passwort, because their smile while be enough".

...are...you...fucking...KIDDING ME?!

It's basically: These Kids will never now hardship, hunger, war and Syphilis because Windows 10 has arrived to help us to emerge from our self-imposed immaturity (Kant-quote for the win!)

Now I know: Microsoft didn't make that commercial. They paid some overpriced media Company to do it for them. But for FUCK'S SAKE, next time don't re-write an add for UNICEF!

It's bad enought that Apple is it's own church and Amazon wants to conquer the world, but the future of the children everywhere will not get better once we all bought Windows 10!


And before you ask: I'm probably going to get Windows 10 next week, but with a fist full of rage. Now who's the victim, huh Microsoft?

And yes, I totally want a Xbox One, thanks for asking!


So: do you have any commercial that makes or made you gag? I would totally like to know.

Comments


Add a Comment:
 
:iconmichaelaroberts:
MichaelaRoberts Featured By Owner Jul 24, 2015  Student Writer
Sorry if I blew up your notifications lol I love your work; so colorful! 😁 looking forward to more
Reply
:icondanielheydecke:
DanielHeydecke Featured By Owner Feb 18, 2015
A HA HA HA AAAAAAAAAAAHHHHH!

Tschuldige, das war nicht gegen dich gerichtet, ich habe diese Frage nur in letzter Zeit sehr oft gehört...

Um sie zu beantworten: Meine Landschaftsphotos sind keine HDRs. Es sind Einzelphotos. Eine echte HDR-Software benutze ich nicht...mehr. Ich habe früher damit auch gearbeitet (so vor zwei, drei Jahren), bin mittlerweile auf Einzelbilder umgestiegen. Für die optimale Belichtung benutze ich einen Grauverlaufsfilter (in der Regel) und eine Vollformatkamera. Da kann man eine Menge aus einem Bild herausholen. Die RAW-Bilddateien bearbeite ich dann in Photoshop mit der RAW-Editierfunktion. Da kann man dann meistens aus den Bildern jede Menge herausholen.

Als ich noch HDRs gemacht habe (ich denke du meinst damit Mehrfachbelichtungen mit unterschiedlicher Verschlusszeit, also ein dunkles, ein helles und ein normales Photo für ein optimal belichtetes Bild), da habe ich Photoshop benutzt. Insbesondere wenn du mit RAW-Dateien arbeitest ist es einfach unschlagbar.

Wenn du aber nach dem für HDR so typischen Tonemapping-Effekt fragst: Da gibt es tatsächlich ein Programm, das bei den Meisten unterhalb des Radars fliegt. PaintShop Pro (im Moment nutze ich die Version X7) hat einige interessante Effekte und Werkzeuge, die es meiner Meinung nach zu einer super Ergänzung zu Photoshop machen. Unter anderem besitzt PaintShop Pro eine unfassbar simple und ziemlich gute Tonemapping-Funktion. Aber auch nur wenn man dezent damit umgeht.

Aber da du nicht der Erste bist, der diese Frage gestellt hat und ich seit einiger Zeit Ideen für ein neues Photo-Tutorial gesucht habe, weiß ich ja jetzt was ich machen könnte. Eine kleine Frage an dich:
Wolltest du wissen, wie man ein optimal belichtetes Bild hinbekommt oder ging es dir mehr um den Tonemapping-Effekt?
Reply
:iconavocadoart:
AvocadoArt Featured By Owner Feb 18, 2015  Hobbyist Artisan Crafter
Hallo Daniel
Das ist ja eine Hammerstarke Gallerie!
Deine Wassertropfen Experimente sind klasse,
und vielen Dank für das ausführliche Tutorial, werde ich bald mal ausprobieren.
Mich würde interessieren, mit welchem HDR Programm Du arbeitest. Gefällt mir sehr gut der Stil.
Ich benutze Photomatix.
Grüße ganz aus der Nähe
Marcus
Reply
Add a Comment: